Drucken    Shop    Intranet    Kontakt
  • Winterast Nr. 4

  • Herbstblätter Nr. 3

  • Holzbezeichnen Nr. 10

  • Beeren Nr. 14

  • Hagebuche Nr. 6

News Details

Wie Waldbäume die Bodenlebewesen «füttern»

In einem Grossversuch haben Forschende der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) ausgewachsenen Föhren markiertes Kohlendioxid (CO2) verabreicht. Damit konnten sie erstmals nachweisen, wie rasch die bei der Fotosynthese hergestellten Zucker zu den Bodenorganismen gelangen und wie Trockenheit die Prozesse behindert. Bereits nach vier Tagen konnten die Forschenden die ersten «schweren» Zucker im Boden nachweisen. Quelle: News der WSL vom 7.6.2021.

Weitere Informationen:
> www.wsl.ch
> https://kurzelinks.de/f5y9