Drucken    Shop    Intranet    Kontakt
  • Winterast Nr. 4

  • Herbstblätter Nr. 3

  • Holzbezeichnen Nr. 10

  • Beeren Nr. 14

  • Hagebuche Nr. 6

News Details

Forstwartlehre: in naher Zukunft können 15-Jährige angestellt werden

Der Bundesrat hat das Mindestalter für gefährliche Arbeiten in der beruflichen Grundbildung per 1. August 2014 von 16 auf 15 Jahre gesenkt. Die Senkung des Mindestalters geht mit begleitenden Massnahmen für die Gesundheit und Sicherheit der Lernenden einher. Die revidierte Verordnung 5 zum Arbeitsgesetz tritt am 1. August 2014 in Kraft. 15-jährige Jugendliche können jedoch erst angestellt werden, wenn die Bildungsverordnung Forstwart/-in angepasst und die oben erwähnten Massnahmen formuliert und genehmigt worden sind. Die OdA Wald Schweiz wird voraussichtlich im September das Vorgehen für die Anpassungen festlegen. Für das nächste Lehrjahr (2014/15) bleibt also in unserer Branche die bisherige Regelung in Kraft: Lernende müssen 16 Jahre alt sein, damit sie gefährliche Arbeiten ausführen dürfen. Informationen: 
https://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=53507