Drucken    Shop    Intranet    Kontakt

E28 Grundlagen der Holzhauerei

Kursnummer 100
Sprache Deutsch
Kategorie E28 Grundlagen der Holzhauerei
Datum 11.–15.12.2017
 
Freie Plätze genug
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldeschluss 27.11.2017
 
Ort Gränichen (AG)
Region
Espace Mittelland
Nordwestschweiz
Zielgruppe Alle, welche privat oder von Berufes wegen unter Einhaltung der Regeln der Arbeitssicherheit Bäume unter einfachen Verhältnissen fällen und aufarbeiten wollen.
Voraussetzungen Mindestalter 18 Jahre (Ausnahme: 16 Jahre für Teilnehmer mit Lehrvertrag in Landwirtschaft). Geeignete körperliche Konstitution; Erfahrung im Umgang mit der Motorsäge oder absolvierter Motorsägen-Handhabungskurs.
 
Kompetenzen Holzhauereiarbeiten mit der Motorsäge (motormanuell) unter einfachen Verhältnissen selbständig ausführen.
Ziele
  • Kennen und Anwenden der Regeln der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Grundregeln der Holzhauerei unter einfachen Verhältnissen praxisbezogen anwenden
  • Die Motorsäge und benötigte Handwerkzeuge fachgerecht einsetzen und den Unterhalt daran sicherstellen
Inhalte
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Allgemeine Motorsägenkenntnisse und Regeln zur Handhabung
  • Arbeitsplatz- und Notfallorganisation (Grundlagen)
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Grundregeln beim Fällen und Aufarbeiten von Bäumen
  • Fälltechniken (Normalfall, Faulbaum, Schwachholz)
  • Zufallbringen von hängengebliebenen Bäumen (inkl. Einsatz von Zugmitteln)
  • Einsatz von Handseilzügen
  • Entastungstechnik
  • Trennschnitttechniken (einfacher Trennschnitt, Kreisschnitt, Klemmschnitt)
  • Eigene Fähigkeiten und Grenzen einschätzen
  • Einfache Pflege- und Wartungsarbeiten an der Motorsäge
  • Werkzeugkenntnis und -unterhalt
Kompetenznachweis Fällen und Aufarbeiten eines Baumes im Wald (Einfache Verhältnisse, Minimum BHD 30 cm) unter Einhaltung der Regeln der Arbeitssicherheit (z.B. EKAS-Richtlinie 2134) sowie der anerkannten Arbeitstechniken.
Anerkennung Teilnehmer mit erfolgreich absolvierter Kompetenzprüfung erhalten einen Ausweis
 
Dauer 5 Tage
Form Unterricht an aufeinanderfolgenden Tagen bei praktischen Übungen
Preis CHF 1'300.- pro Teilnehmer
 
Kursanbieter WaldSchweiz und Liebegg, Landwirtschaftliche Schule im Aargau und AVLT, Kursort: 5722 Gränichen AG
E-Mail Kursanbieter hansjoerg.furter@ag.ch
Kursverantwortliche(r) Hansjörg Furter, 062 855 86 27
Bemerkungen: Persönliche Schutzausrüstung ist mitzubringen. Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer.
Unterkunft Bei Bedarf bei der Kursleitung melden
Link http://www.liebegg.ch
 

Zur Übersicht